PID-Regler

Pleiger 362MC

Doppel-PID-Regler mit unabhängiger Istwert-Überwachung

Der Pleiger Universalregler 362 MC ist ein 2-fach PID-Regler für die Beeinflussung von Drehzahlen, Durchflüssen, Drücken, Temperaturen und vielen anderen Prozessgrößen. Entwickelt für rauhe Umgebungsbedingungen wird der der Pleiger 362 MC in Industrieanwendungen, im Schiffbau, in der Prozesstechnik und in den Netzen öffentlicher Versorger eingesetzt.

Das Gerät verfügt über zwei unabhängig wirkende Regelkreise, die getrennt oder kaskadiert betrieben werden können. Mit der vollständig unabhängigen Istwertüberwachung mit numerischer LED-Anzeige ist das Gerät auch in Hochverfügbarkeits-Anwendungen einsetzbar. Für die komfortable Konfiguration steht das Servicetool MCDiag zur Verfügung.

Die Bedienung erfolgt über eine Folientastatur mit acht Tasten. Als Anzeige für Soll- und Istwerte, Parameter und Systemeinstellungen dient ein zweizeiliges LCD-Display. Optional sind Ausführungen mit zusätzlichen analogen und digitalen Ein- und Ausgängen, Leistungsausgängen sowie einer seriellen Datenschnittstelle verfügbar. Funktionserweiterungen wie die additive Störgrößenaufschaltung, Sollwertprogramme und Differenzeingänge können aus dem Serienprogramm gewählt werden.

Erhältlich ist der Pleiger 362 MC als Einzelgerät oder als Systemkomponente in Verbindung mit der Steuerung Pleiger Process Control.

Highlights

  • Konfigurierbar als 2-Punkt-, 3-Punkt oder 3-Punkt-Schrittregler
  • Parallel oder kaskadiert einsetzbar
  • Unabhängige Istwertüberwachung mit separater Anzeige
  • Service-Schnittstelle für Parametrierung und Datenlogging
  • Umfangreiche Funktionserweiterungen verfügbar

Kontakt

Hans-Jürgen Glöckner
+49 2324 398-333
hj.gloeckner@pleiger-elektronik.de

Ahmet Kücük
+49 2324 398-334
a.kuecuek@pleiger-elektronik.de

Back to Top